Deutscher brilliert bei Sieg

Arsenal dank Özil wieder auf Platz drei

+
Mesut Özil steuerte zwei Torvorlagen zum Sieg der Gunners bei.

London - Mit zwei Vorlagen hat der deutsche  Nationalspieler Mesut Özil den FC Arsenal in der Premier League zu einem 2:0 (1:0) gegen den FC Everton geführt.

In der 39. Minute verwertete Olivier Giroud am Sonntag eine Özil-Ecke zum 1:0. Kurz vor Schluss bediente der gut aufgelegte Weltmeister den eingewechselten Tomas Rosicky, der zum Endstand traf (89.).

Vier Tage nach der 1:3-Niederlage im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen den AS Monaco haben die Gunners damit in der Tabelle mit 51 Punkten von Manchester United (50) den dritten Rang übernommen. Innenverteidiger Per Mertesacker kam nach einer enttäuschenden Leistung gegen Monaco diesmal nicht zum Einsatz.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Weinzierl lobt Schalker Talente nach 2:0 gegen Nizza
Weinzierl lobt Schalker Talente nach 2:0 gegen Nizza
"Erdbeben" im Sommermärchen 2006: DFB weist Vorwürfe zurück
"Erdbeben" im Sommermärchen 2006: DFB weist Vorwürfe zurück
Mainz 05 schmeckt das Europa-League-Aus nicht
Mainz 05 schmeckt das Europa-League-Aus nicht
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Löw diplomatisch: "Russen müssen sich keine Sorgen machen"
Löw diplomatisch: "Russen müssen sich keine Sorgen machen"