Nächster Abgang von Donezk

Luiz Adriano stürmt künftig für den AC Mailand

+
Hat den Ball immer im Blick: Luiz Adriano geht ab der neuen Saison für den AC Mailand auf Torjagd.

Mailand - Der AC Mailand rüstet seine Offensive auf. Die Italiener verpflichten den Brasilianer Luiz Adriano von Schachtjor Donezk. Damit verlieren die Ukrainer ihren zweiten Star.

Luiz Adriano wechselt vom ukrainischen Fußball-Vizemeister Schachtjor Donezk zum AC Mailand. Der Brasilianer erhalte einen Fünfjahresvertrag und werde in den kommenden Tagen zur Mannschaft stoßen, teilte Milan am Freitag mit. Der 28 Jahre alte Stürmer war für den neunmaligen ukrainischen Champion seit 2007 aufgelaufen und hatte in dieser Zeit mit Donezk sechsmal die Meisterschaft, viermal den Landes-Pokal und 2009 auch den UEFA-Pokal gewonnen. „Nach einer großartigen Geschichte und zahllosen Titeln möchte ich dem Verein danken, der mir die Möglichkeit gegeben hat, in Europa zu spielen“, wurde Adriano in der Vereinsmitteilung zitiert.

Donezk hatte zuvor bereits Douglas Costa für 30 Millionen Euro an den FC Bayern verkauft.

DPA

Kommentare

Meistgelesen

Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet