ZiSch

Was trägt Kanye West? Supreme!

Das 1994 gegründete Modelabel hat auch prominente Fans.

Von Henning Broek, 9df/G3, Alexander-Coppel-Gesamtschule

„Supreme“ ist eine neue amerikanische Skatermarke, die seit kurzem weltweit einen Trend- oder Mode-Hype auslöst, ähnlich wie vor Jahren die Marke Abercrombie & Fitch. Skater-Kleidung, Boards und Accessoires bietet Supreme in einem neuen und hochwertigen Design, der Skater- und Hip Hop-Szene miteinander verbindet.

Gegründet wurde die Marke bereits 1994 von dem damals erst 19-jährigen James Jebbia, der mit seinen Freunden, Künstlern und Skatern in New York einen neuen Skater-Style designte. In der Lafayette-Street in Manhatten eröffnete Jebbia schon 1994 seinen ersten Store und nach und nach verbreitete sich die immer beliebter werdende Marke, sodass Stores in Los Angeles, London und Tokyo eröffnet wurden.

Der bisher fünfte Store wurde in Paris im Juli 2015 eröffnet. Aufgrund der wenigen Stores und der hochwertigen aber sehr kleinen Kollektionen, sind die Supreme-Artikel stark limitiert und daher etwas Besonderes. Prominente Fans von Supreme sind zum Beispiel Travis Scott oder Kanye West.

Kommentare