ZiSch

Neue Freundschaften geschlossen

ZiSch-Reporter berichten vom Finnland-Austausch.

Von Juliana Bialuch, Julie Kemmerich und Line Bojarski, 8b, Theodor-Heuss-Schule

Auch in diesem Jahr fand der einwöchige Austausch zwischen der Theodor-Heuss-Schule und der finnischen Kirkkoharju school aus Kirkkonummi statt. Im März kamen die Finnen zu uns nach Deutschland, wo sie in Gastfamilien untergebracht waren.

Diese Woche war gefüllt mit einem tollen Programm, wie zum Beispiel der Besuch bei Haribo, das Shoppen in Köln und das Treffen in der Eisdisco. Wir hatten sehr viel Spaß und es entstanden gute Freundschaften, so dass wir uns schon sehr auf den Gegenbesuch in Finnland freuten, der dann im September stattfand.

In Finnland fiel uns auf, dass alles größer und teurer ist. Wir haben die Hauptstadt Helsinki besucht und waren dort Lasertag spielen. Das Meer haben wir auch gesehen, so wie ein Museum für Astronomie.

Uns ist auch aufgefallen, dass unsere finnische Partnerschule mehr Fächer und Gebäude hat, als die Theodor-Heuss-Schule. Der Austausch war ein unvergessliches Erlebnis und ein großer Erfolg. Wir würden immer wieder mitfliegen.

Kommentare