ZiSch

Hier kann jeder mal die Welt retten!

Im Computerspiel „Halo“ werden alle zum Superheld.

Von Philipp Becker, 9df/G3, Geschwister-Scholl-Schule

Einmal den Planeten retten und der berühmteste Held der Erde sein – wer möchte das nicht? In „Halo“, einem der bekanntesten X-Box-Spiele der Welt, bist du der „Master Chief“, der die Welt vor den gefährlichen Flood-Parasiten retten muss.

Mit abwechslungsreichen Gegnern und Level Designs, mit dem Multi-Player-Modus, der spektakulären Grafik, einer ergreifenden Story und dem Gestalten eigener Landkarten garantiert „Halo“ dabei einen dauerhaften Spielspaß für alle Ego-Shooter-Fans.

Erstmalig erschien das erfolgreiche X-Box-Spiel 2001 und nachfolgend erschufen die Entwicklerfirmen Microsoft Studios, Bungie, 343 Industries und Ensemble Studios eine erfolgreiche Saga, deren fünfter Teil 2015 veröffentlicht wurde.

In jedem Teil der Saga kämpft sich der „Master-Chief“ in abwechslungsreichen Missionen mit seinem Team von UNSC-Soldaten durch eine Vielzahl von Gefahren und Gegnern. Dabei kommt es vor allem darauf an, im Team gut zusammenzuarbeiten. Vielleicht ist „Halo“ gerade deswegen so beliebt bei vielen Jugendlichen, die sich schon jetzt auf den nächsten Teil der Ego-Shooter-Saga freuen.

Kommentare