ZiSch

Energiefreundlich unterwegs

Die O-Busse prägen seit vielen Jahren das Solinger Stadtbild.

Von Jens Felix, 10B/C, Geschwister-Scholl-Gesamtschule

Warum gibt es in Solingen O-Busse? Viele Städte in Deutschland hatten vor dem zweiten Weltkrieg Straßenbahnen, doch nach den Zerstörungen des zweiten Weltkrieges waren viele Straßenbahnlinien in Deutschland zerstört und mussten wieder aufgebaut werden, so auch in Solingen.

In den meisten Städten wurden die Oberleitungen und auch die Gleise wieder repariert, doch in manchen Städten so auch in Solingen entschied man sich nur die Oberleitung wieder auf zu bauen und an ihnen Elektrobusse fahren zu lassen, die über einen Stromabnehmer von der Oberleitung mit Strom versorgt werden.

Aber lohnen sich O-Busse überhaupt? Wir haben dazu die Pressesprecherin vom Kreis verkehr in Solingen SilkeRampe befragt. „Für uns als Stadt, die ein bestehendes O-Bus System hat ja, weil wir ja die Infrastruktur schon haben. So nennt man das, wenn sie eben die Masten und Oberleitungen schon haben und auch die Unterwerke von denen Strom in die Oberleitungen gespeist wird, dadurch lohnt sich das bei uns , weil ein O-Bus wesentlich wirtschaftlicher fährt als ein Dieselbus.“

Aber wo kauft man einen O-Bus? O-Busse sind keine Spezialanfertigungen, aber trotzdem sind sie teurer als ein Dieselbus. Zu kaufen gibt es welche in der Schweiz, Kanada, Russland, Polen, Niederlande die aktuell neuen flotte Hess Busse kommen aus der Schweiz aber es gibt auch noch Vanhool aus Belgien.

Was wird mit den alten Bussen gemacht? Die alten Busse werden nach ihrer Ausmusterung in Solingen noch in anderen Städten weiter gefahren zum beispiel vor sieben Jahren wurden MAN Gelenkbusse nach Kroatien verkauft.

Der erste O-Bus von Solingen, der Wagen Nr. 1, ist im Besitz eines privaten Sammlers in England, mit dem die Stadt Solingen aber in Kontakt steht und ihn auch für Jubiläums feiern nach Solingen holt.

Wird das Oberleitungsnetz noch ausgebaut? Nein, so wie es jetzt ist mit fast 100km Oberleitung bleibt es. Aber es wird geguckt ob man nicht Elektrobusse die sich an der Oberleitung aufladen in dem sie an ihr gekoppelt sind oder drunter her fahren in andere Städte mit Strom fahren können, die keine Oberleitung haben.

Wie viel O-Busse hat Solingen? Zurzeit fahren in Solingen 50 O-Busse und 25 Dieselbusse also mehr Busse die mit Elektroenergie fahren, was sich in der heutigen Zeitz in Sachen Wirtschaftlichkeit und Umwelt auch auszahlt. Am Ende sind wir in Solingen froh so etwas energiesparendes und umweltfreundliches wie die O-Busse zu haben.

Kommentare