Es wird weiter für die Kette gespendet

Kette der helfenden Hände

Es wird weiter für die Kette gespendet

Das Konto der Wohltätigkeitsaktion des Solinger Tageblatts ist mittlerweile auf 270.142 Euro angewachsen.
Es wird weiter für die Kette gespendet
Neuer Rekord: Solinger helfen mit 248.472 Euro 
Neuer Rekord: Solinger helfen mit 248.472 Euro 
Neuer Rekord: Solinger helfen mit 248.472 Euro 
Kette-Konto auf 223.637 Euro gestiegen
Kette-Konto auf 223.637 Euro gestiegen
Kette-Konto auf 223.637 Euro gestiegen

Kette: Spendenrekord steigt auf 268.982 Euro

Schon das Weihnachtsergebnis der „Kette der helfenden Hände“ war mit 248.472 Euro überwältigend.
Kette: Spendenrekord steigt auf 268.982 Euro

Überwältigender Kontostand: 216 942 Euro für die Kette

Viele Solinger spenden für bedürftige Menschen in unserer Stadt.
Überwältigender Kontostand: 216 942 Euro für die Kette

Familie ist vom Schicksal hart getroffen

Zur Behinderung kommt noch eine schwere Krankheit hinzu. Auf dem Kette-Konto sind 166 882 Euro eingegangen.
Familie ist vom Schicksal hart getroffen

Endspurt für die gute Sache

„Kette der helfenden Hände“: 119 622 Euro sind eingegangen.
Endspurt für die gute Sache

Krankenhauskeim zerstörte sein Leben

Bein musste vom Oberschenkel abwärts amputiert werden. Für seine drei Töchter kämpft der 41-Jährige weiter.
Krankenhauskeim zerstörte sein Leben

Spenden auf dem Kette-Konto steigen auf 113.278 Euro

Bei Weihnachtsfeiern wurde gesammelt, Konzerte wurden für die Kette gespielt und viele, viele haben privat für die gute Sache gespendet.
Spenden auf dem Kette-Konto steigen auf 113.278 Euro

Kette der helfenden Hände: 100.000-Euro-Marke ist überschritten

Täglich viele Spenden auf dem Kette-Konto.
Kette der helfenden Hände: 100.000-Euro-Marke ist überschritten

Ehemann kümmert sich rührend um schwerkranke Frau

Eine Familienmutter hat durch einen Gehirntumor nur geringe Lebenserwartung. Ihr Mann kümmert sich aufopfernd.
Ehemann kümmert sich rührend um schwerkranke Frau