Aktion

133 412 Euro für die Kette

+

Weihnachtsaktion der „Kette“ läuft noch bis Heiligabend.

Noch fünf Tage bis Heiligabend. Und so lange läuft auch noch die diesjährige Weihnachtsaktion der „Kette der helfenden Hände“. Viele Spender haben sich schon eingereiht, um Menschen in Solingen, die unverschuldet in Not geraten sind, zu helfen. Jeder Euro geht an die Familien und Kinder. Auch folgende Spender haben die Kette unterstützt: Heinz Dieter Schramm, Karola Hoffmann, evangelische Frauenhilfe Ohligs, Peter und Bärbel Strotmann, Heinz-Wolfram und Evamaria Mersch, Inge Röhder, Inge Weltersbach, Horst und Rosemarie Voos, Nachbarschaft Gernotweg 30, Ulrich und Doris Weck, Helga Wittenstein, Horst und Erika Grafweg, Joachim und Monika Sieg, Christel und Uwe Schulte, Annette Keuenhoff, Stefan Keuenhoff, Marita Sperling, Margarete Lichtenfels, Alexander Böntgen, Dirk Schulte, Andreas Stephan und Andrea Plucker-Stephan, Christian und Helga Muermann, Erika Garweg, Christa Schacht, Stephanie Krause, Ingeburg Schwedhelm, Anna-Lena Vogler, Klaus und Margarete Richartz, Klaus und Christel Hömpler, Claudia Marggraf, Inga Heuser-Roscher, Annemarie Sauer, Christa Kelinski, Anton Vogler, Astrid Beumer, Eva Stelzer, Gerd und Renate Kesper, Oliver Wintz, Rudolf und Ingo Schmitz GbR, Hans-Gerd Fischer und Annemarie Fischer-Kunz, Zora Dugandzic, Peter und Sigrid Hornung, Margit Mattgey, Gerd und Elke Steingans, Jürgen und Christel Lenz, Brigitte und Erika Steube, Jürgen und Anke Evertz, Manfred und Ulrike Ern, Dieter und Karin Kurth, Angelika und Ulli Albert, Martina und Bernd Uhlhorn, Egon und Sigrid Disch, Werner und Bärbel Blumberg, Hermann und Marlis Huesmann, Udo und Sabine Wiegand, Manfred und Renate Esser, Horst und Marianne Rindermann, Jost Muetze, Christian Bernhard Koch, Dirk Riechert, Kerstin und Johannes Dross, Andrea Funke, Eugen und Maria Scharbatke, Lore Fischer, Wilhelm und Ingrid Rosenbaum, Sigrid Käbisch, Herbert und Christa Bauer, Ernst Kühne, Torsten Schinz, H. Schmitz GmbH und Werner Böckmann.

Ihnen allen und den vielen Spendern, die ungenannt bleiben möchten, vielen Dank. sith

Kommentare