Bei Amsterdam

Falsche Farbe bestellt: Verkehrsinseln in pink

+
Weil ein Beamter die falsche Farbe bestellt hatte, wurden einige Verkehrsinseln in Wijchen pink statt grau angestrichen.

Amsterdam - Autofahrer im niederländischen Ort Wijchen erleben zur Zeit ein rosa Wunder: Weil ein Beamter die falsche Farbe bestellt hatte, wurden einige Verkehrsinseln pink statt grau angestrichen.

Der Beamter hatte aus Versehen die falsche Farbnummer angegeben, erklärte ein Sprecher der Stadt am Mittwoch im niederländischen Radio. „Daher bekam der Maler die falsche Farbe und haben wir spektakuläre Verkehrsinseln“. Lange wird das rosa Wunder aber nicht dauern. Die Stadt hat bereits neue Farbe bestellt. Noch in dieser Woche soll wieder der Maler kommen.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub
In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub
Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten
Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten
Das sind die 5 besten Reiseziele für Urlaubs-Spätzünder
Das sind die 5 besten Reiseziele für Urlaubs-Spätzünder
Reif für die Insel: Autofrei in den Urlaub
Reif für die Insel: Autofrei in den Urlaub
US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu
US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu