Mehr Musikvielfalt bei Radio RSG

Radio RSG startet neun Musikkanäle im Netz

Radio RSG erweitert sein Angebot. Zusätzlich zum aktuellen Liveprogramm bietet der Sender jetzt auch neun reine Musikkanäle an.

Radio RSG hat Zuwachs bekommen. Neben dem aktuellen Liveprogramm bietet der Sender jetzt auch neun digitale Musikkanäle an. Die Webchannels kann man auf der Internetseite(www.radiorsg.de) , über Smartphone oder Tablet hören. 

Das 80er- und 90er-Radio bieten rund um die Uhr einen Mix aus dem jeweiligen Jahrzehnt, der Top40-Channel spielt nonstop die aktuellen Charts. Fans gitarrenlastiger Musik freuen sich über das reine Rock-Radio. Auch Urban, Deutsch-Pop und Schlager haben ihren eigenen Kanal. Aber nicht nur Stile, sondern auch Stimmungen werden aufgegriffen mit dem Love- und Lounge-Radio. Und im November kommt mit dem Weihnachtsradio noch ein weiterer Musikchannel dazu. 

„Für jeden Moment der richtige Sound“, verspricht RSG-Chefredakteur Thorsten Kabitz. „Unsere Webradios werden nicht von anonymen Rechnern zusammengestellt, sondern von echten Menschen. Die Kollegen aus der Musikredaktion wählen jeden Song sorgfältig aus.“ Kabitz sieht die neuen Webchannels nicht als Konkurrenz, sondern als gute Ergänzung des lokalen Liveprogramms, das täglich über 130.000 Hörer in Remscheid, Solingen und der Region erreicht. „Wir bieten unseren Hörern mehr musikalische Vielfalt und entwickeln Radio RSG gleichzeitig weiter auf dem Weg in die digitale Zukunft.“ 

Wer in die neuen Musiksender reinhören will, findet auf der Internetseite www.radiorsg.de alle Webradios in der Übersicht. Auf dem Smartphone oder Tablet kann man die Radio RSGChannels über die kostenlose App „Radioplayer.de“ hören (für iOS, Android, Windows Phone und Amazon Kindle Fire.)

Hier geht’s zu unseren neuen Musikkanälen

Kommentare

Meistgelesen

Das leichteste und flachste Informationsmedium, das die Welt je gesehen hat!
Das leichteste und flachste Informationsmedium, das die Welt je gesehen hat!