Tödlicher Unfall bei Waldarbeiten

Tanne rutscht auf Schultern: Mann stirbt

Götzis - Ein Waldarbeiter ist bei Forstarbeiten im österreichischen Götzis tödlich verletzt worden. Eine Tanne war auf seine Schultern gerutscht

Bei Forstarbeiten ist ein 37 Jahre alter Mann im österreichischen Götzis (Vorarlberg) tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte er eine vom Sturm entwurzelte Tanne aus einer Schlucht beseitigen.

Beim Sägen setzte sich der vier Meter lange Stamm in Bewegung, stieß den 37-Jährigen zu Boden und blieb auf dessen Schultern liegen. Der Forstarbeiter erlag am Dienstag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Kommentare

Meistgelesen

Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich
Gaga oder genial? Diese Tchibo-Produkte bringen einen zum Lachen
Gaga oder genial? Diese Tchibo-Produkte bringen einen zum Lachen
Unbekannter schießt in Köln auf Linienbus
Unbekannter schießt in Köln auf Linienbus