Probleme am Fahrwerk

Vor Notlandung: Boeing kreist Stunden über London

+
Das Logo der Fluggesellschaft.

London - Wegen Problemen am Fahrwerk musste eine Boeing 747 der Fluggesellschaft Virgin Atlantic den ganzen Nachmittag über der britischen Metropole kreisen.

Ein Jumbo-Jet der britischen Fluggesellschaft Virgin Atlantic ist trotz technischer Probleme mit dem Fahrwerk sicher am Londoner Flughafen Gatwick gelandet. Das zeigten Fernsehbilder der BBC am Montag. Zuvor war die Maschine Stunden über der Stadt gekreist.

Die Crew einer Boeing 747 hatte einen Flug von London nach Las Vegas abgebrochen und war nach Gatwick zurückgekehrt. Berichte über Verletzte gab es zunächst nicht, auch ein Feuer war nicht zu sehen.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Gummibärchen mit Marihuana? 14 Highschool-Schüler im Krankenhaus
Gummibärchen mit Marihuana? 14 Highschool-Schüler im Krankenhaus
Erfinder des Big Mac mit 98 gestorben
Erfinder des Big Mac mit 98 gestorben
US-Portal rät von Verabredungen mit deutschen Frauen ab
US-Portal rät von Verabredungen mit deutschen Frauen ab