Etiketten vertauscht

Lidl: Warenrückruf von Trinkjoghurts

+
LIDL ruft aktuell diese Trinkjoghurts zurück

Bissingen - Bei Trinkjoghurts der Molkerei "Gropper", die von Lidl vertrieben werden, sind Etiketten vertauscht worden. Betroffen sind die Produkte "Eridanous Trinkjoghurt" der Sorten "Walnuss Honig" und "Aprikose".

Die Molkerei "Gropper" aus  Bissingen, ruft aktuell das Produkt "Eridanous Trinkjoghurt mild griechischer Art" mit folgenden Angaben über Mindesthaltbarkeitsdatum und Losnummer zurück:

  • MHD 29.08.2015 OB
  • MHD 29.08.2015 OC
  • MHD 29.08.2015 OD
  • MHD 29.08.2015 PA
  • MHD 29.08.2015 PB

    Durch einen kurzzeitigen Fehler während der Produktion wurden die Etiketten der Sorten "Walnuss-Honig" und "Aprikose" vertauscht. Das bedeutet, dass in Flaschen mit der Deklaration der Sorte "Aprikose" die Sorte "Walnuss-Honig" enthalten ist und umgekehrt.

Im Gegensatz zu der Sorte "Aprikose" sind in der Sorte "Walnuss-Honig" die Zutaten Walnuss und Sojalecithin enthalten. Aus diesem Grund sind Flaschen, die die Deklaration der Sorte "Aprikose" tragen, jedoch die Sorte "Walnuss-Honig" enthalten, für Menschen mit einer Walnuss- oder Soja-Allergie für den Verzehr nicht geeignet. Aufgrund der möglichen allergischen Reaktionen durch den Verzehr sollten Kunden mit einer Walnuss- oder Soja-Allergie den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt keinesfalls konsumieren. Für Personen ohne Walnuss- oder Soja-Allergie ist das Produkt uneingeschränkt zum Verzehr geeignet.

Bei Flaschen, die die Deklaration des Trinkjoghurts "Walnuss-Honig" tragen, jedoch den Trinkjoghurt "Aprikose" enthalten, besteht keine Gefahr durch nicht deklarierte Allergene.

Nur die Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein und Teile Niedersachsens sind betroffen

Die falsch etikettierten Flaschen des Produktes "Eridanous Trinkjoghurt mild griechischer Art" verkaufte Lidl Deutschland nur in den Bundesländern Hamburg, Schleswig-Holstein und in Teilen von Niedersachsen. Flaschen, die in anderen Bundesländern verkauft wurden, sind von dem Rückruf nicht betroffen.  Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird  erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

ots/mm

Kommentare

Meistgelesen

Gummibärchen mit Marihuana? 14 Highschool-Schüler im Krankenhaus
Gummibärchen mit Marihuana? 14 Highschool-Schüler im Krankenhaus
Erfinder des Big Mac mit 98 gestorben
Erfinder des Big Mac mit 98 gestorben
US-Portal rät von Verabredungen mit deutschen Frauen ab
US-Portal rät von Verabredungen mit deutschen Frauen ab
Weniger Tiere werden zu Weihnachten verschenkt
Weniger Tiere werden zu Weihnachten verschenkt
Obdachloser wird von Polizei verscheucht und dafür belohnt
Obdachloser wird von Polizei verscheucht und dafür belohnt