In Hongkong

Geldtransporter verliert Millionen auf der Straße

Hongkong - Ob es ein Weihnachtsgeschenk war? Mehrere Millionen Hongkong-Dollar hat ein Geldtransporter auf einer Straße verloren - und damit Autofahrer und Fußgänger glücklich gemacht.

Die Polizei habe noch 4,8 Millionen (500.000 Euro) von 15 Millionen Hongkong-Dollar (rund 1,6 Millionen Euro) sicherstellen können, berichtete die „South China Morning Post“ am Donnerstag online. 13 Menschen hätten gefundenes Geld überbracht, teilte die Polizei mit. Verantwortlich für das Malheur sei offenbar eine defekte Tür des Transporters gewesen, berichtete das Blatt unter Berufung auf ein Sicherheitsunternehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Meistgelesen

Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Am 23. Januar ist internationaler „Tag der Handschrift“
Am 23. Januar ist internationaler „Tag der Handschrift“
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer