Rückruf

Glasscherben-Alarm in Apfel-Dessert bei Rewe

Saarbrücken - Weil sich in seinen bei Rewe verkauften Desserts Glassplitter befinden können, hat ein Saarbrücker Hersteller das Produkt zurückgerufen.

Es handele sich um das bei der Supermarktkette vertriebene „Feine Welt Apfelkomposition-Milchdessert“, berichtete das von Bund und Ländern betriebene Internet-Portal lebensmittelwarnung.de. Verbraucher sollten das Produkt in den Handel zurückbringen. Betroffen seien ausschließlich Desserts mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 3. Juni und dem EAN-Code 4388844164390. Die Waren seien in den Geschäften aus dem Verkauf genommen worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

Neue Winterstürme im Anmarsch
Neue Winterstürme im Anmarsch
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Nackter Schwarzfahrer in Zugtoilette bei Intimrasur erwischt
Nackter Schwarzfahrer in Zugtoilette bei Intimrasur erwischt
Gaga oder genial? Diese Tchibo-Produkte bringen einen zum Lachen
Gaga oder genial? Diese Tchibo-Produkte bringen einen zum Lachen