Seit Sonntagmorgen

Die Sommerzeit hat begonnen

+
Nichts für Langschläfer: Die Sommerzeit ist gestartet. Foto: Patrick Pleul

Braunschweig - Seit Sonntagmorgen gilt die Sommerzeit. Um 2.00 Uhr morgens wurden die Uhren um eine Stunde auf 3.00 vorgestellt. Insbesondere für Langschläfer ist das eine schlechte Nachricht, denn ihnen wird eine Stunde genommen.

Die Funkuhren erreicht die Zeitumstellung über den Langwellensender DCF77 im hessischen Mainflingen. Von dort wird im Auftrag der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig, die mehrere Atomuhren betreibt, das entscheidende Zeitsignal gesendet.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus
Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus
Weil er sein Opfer heiratet: Vergewaltiger entgeht Hinrichtung
Weil er sein Opfer heiratet: Vergewaltiger entgeht Hinrichtung
Gummibärchen mit Marihuana? 14 Highschool-Schüler im Krankenhaus
Gummibärchen mit Marihuana? 14 Highschool-Schüler im Krankenhaus
Erfinder des Big Mac mit 98 gestorben
Erfinder des Big Mac mit 98 gestorben
US-Portal rät von Verabredungen mit deutschen Frauen ab
US-Portal rät von Verabredungen mit deutschen Frauen ab