Wo ist der Verletzte?

Rätselhafte Blutlache auf Friedhof

Gärtringen - Eine Frau hat am Freitag eine große Blutlache auf einem Friedhof in Gärtringen in Baden-Württemberg entdeckt. Ein Verletzter ist jedoch bisher nicht zu finden gewesen. 

Spezialisten ermittelten, dass es sich dabei um einen Liter menschlichen Bluts handelt. Die Polizei suchte mit Hubschraubern und Spürhunden nach dem möglicherweise verletzten Mann. Lebensgefahr bestehe für den Mann zwar nicht, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Aber der Verlust von einem Liter Blut sei auch nicht ungefährlich.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Am 23. Januar ist internationaler „Tag der Handschrift“
Am 23. Januar ist internationaler „Tag der Handschrift“
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer