Blutige Beziehungstat

25-Jährige in Metzgerei erstochen: Mann festgenommen

+
Spurensicherer der Polizei arbeiten am Tatort in Donzdorf.

Donzdorf - Eine blutige Beziehungstat erschüttert Baden-Württemberg: In einer Metzgerei in Donzdorf bei Göppingen ist eine 25-Jährige erstochen worden - anscheinend vor den Augen ihrer kleinen Kinder.

Laut Polizei war die Frau am Morgen als Kundin mit zwei kleinen Kindern in dem Geschäft in Baden-Württemberg, als plötzlich ein 37-Jähriger mit einem Messer auf sie einstach. Die junge Frau starb noch im Laden. Die Polizei nahm den Mann nach kurzer Flucht fest, wie die Ermittler weiter mitteilten. 

Das Opfer und der mutmaßliche Täter kannten sich. Ob der 37-Jährige ihr Ex-Freund oder Ex-Mann war, müsse noch ermittelt werden, hieß es.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich
Nackter Schwarzfahrer in Zugtoilette bei Intimrasur erwischt
Nackter Schwarzfahrer in Zugtoilette bei Intimrasur erwischt