Rooney Mara für "Mary Magdalene" im Gespräch

+
Rooney Mara bei der "Pan"-Premiere in London. Foto: Will Oliver

Los Angeles (dpa) - Die amerikanische Schauspielerin Rooney Mara (30, "Verblendung", "Carol") könnte bald in der Rolle von Maria Magdalena vor der Kamera stehen.

Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, möchte der australische Regisseur Garth Davis ("Top of the Lake") die Hauptrolle in dem geplanten Biopic "Mary Magdalene" mit Mara besetzen. Die Jesus-Jüngerin sei eine der am meisten missverstandenen Frauen der Bibelgeschichte gewesen, sagte der Regisseur. Mara sei die perfekte Darstellerin für diese komplexe Figur. Die Dreharbeiten sollen im Sommer anlaufen. Mara ist für ihren jüngsten Film "Carol" für einen Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert. Davis holte sie im vorigen Jahr zusammen mit Nicole Kidman für den Film "Lion" vor die Kamera, der noch 2016 in die Kinos kommen soll.

Kommentare

Meistgelesen

Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting