Krebserkrankung als Clickbait

Geschmackloser Facebook-Post: TV Movie im Shitstorm

München - Die Meldung von Roger Willemsens Krebserkrankung verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Auch die TV Movie berichtete, doch wie die Fernsehzeitschrift das tat, brachte ihr einen Riesenärger ein.

Am Dienstag wurde es bekannt: Roger Willemsens hat Krebs und wird in diesem Jahr keine Termine mehr wahrnehmen. In kürzester Zeit war die Nachricht bei

vielen Medien nachzulesen

. So auch auf der Internetseite von TV Movie. Doch mit einem Facebook-Post, der auf ihren Beitrag hinwies, schossen sie den Vogel ab.

TV-Movie, eine Programmzeitschrift der Bauer Media Group, schockte auf Facebook mit einer ganz eigenen Idee, die Meldung aufzuziehen. Über einer Collage aus Bildern von vier verschiedenen Moderatoren, nämlich Stefan Raab, Roger Willemsen, Joko Winterscheidt und Günter Jauch, war zu lesen: ''Eilmeldung! Einer dieser TV-Moderatoren muss sich wegen Krebserkrankung zurückziehen. Wir wünschen, dass es ihm bald wieder gut geht''. Wer wissen wollte, um welchen der abgebildeten Promis es geht, musste den Link zur eigentlichen Meldung klicken.

Clickbaiting der geschmacklosesten Sorte. Als Clickbaiting bezeichnet man die Praxis von Online-Medien, mit überspitzt oder bewusst schwammig formulierten Überschriften den Nutzer zu ködern (engl.: to bait), damit der die Meldung anklickt. Die zurecht entrüstete Online-Gemeinde lief Sturm.

TV Movie entschuldigt sich

Schließlich löschte die Redaktion den Post. Es folgte eine öffentliche Entschuldigung: 

Liebe Facebook-Gemeinde, wir möchten uns für die Posting-Art des vorausgegangenen Beitrags zur Krebserkrankung von Roger...

Posted by TV Movie on Dienstag, 18. August 2015

Mit dieser perfiden Masche versucht TV Movie bereits seit längerem, ihre Klickzahlen in die Höhe zu treiben. Hier ein Beispiel für einen ähnlichen Beitrag:

ANSCHULDIGUNGEN werden laut: Bricht dieser SKANDAL der beliebten Serie das Genick, oder geht es einfach weiter ►► http://bit.ly/1IZpl3p

Posted by TV Movie on Dienstag, 18. August 2015

Ob sie daraus gelernt haben, wird sich zeigen.

Die Nutzer sind trotz Entschuldigung aufgebracht

Eines ist jedoch klar, die Facebook-Nutzer werden ihnen nicht so schnell vergeben. Die Kommentare unter dem Entschuldigungs-Post zeigen doch recht deutlich, was die Nutzer von der ganzen Clickbaiting-Sache halten:

Julian Rüther erwartet von TV Movie: ''Entschuldigen Sie sich lieber bei Roger Willemsen persönlich (...).

Nikolaus Kuhle schreibt: ''Lasst das Clickbaiting sein, das geht nicht nur wie in diesem Fall nach hinten los, sondern nervt nur noch. (...) Denkt doch mal über ne Spende an eine caritative Einrichtung, vielleicht sogar mit dem Hintergrund Krebs nach ... Viel Erfolg''

Marco Herold meint: ''Wir geloben Besserung? Sorry, aber das klingt so als ob Ihr einen Klingelstreich gemacht habt. Dieser Post war und ist Geschmacklos!''

Auch die Twitter-User sparten nicht mit Spott und Verachtung.

Moderator Klaas Heufer-Umlauf, dessen Kollege Joko Winterscheidt als eine der vier Antwortmöglichkeiten bei dem geschmacklosen "Krebsratespiel" herhalten musste, kommentierte den Skandal so:

TV Movie entschuldigt sich noch einmal

Der Shitstorm zeigte offenbar Wirkung, die Redaktion legte nach der sehr halbherzigen Entschuldigung nach und bat auf Facebook explizit Roger Willemsen um Verzeihung. "Der Post entspricht nicht den Social Media Standards, die die Bauer Xcel Media Deutschland für ihre Titel erstellt hat", war zu lesen. "Dazu gehört auch die Wahrung des Respekts gegenüber Menschen, die von einer Krankheit betroffen sind. Wir kümmern uns darum, dass Standards stärker überprüft und eingehalten werden, um solch einen Fall auszuschließen." Man werde sich bei dem erkrankten Publizisten auch noch einmal persönlich entschuldigen, heißt es in dem Post, der mit Genesungswünschen für Willemsen schließt. 

Die Online-Redaktion der TV Movie und die Bauer Xcel Media Deutschland entschuldigen sich hiermit in aller Form bei...

Posted by TV Movie on Mittwoch, 19. August 2015

Dass TV Movie seine Clickbaiting-Strategie ändern will, davon ist allerdings nicht die Rede.

mpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

68 Kilo weg! Wie Tetje Mierendorf jetzt aussieht
68 Kilo weg! Wie Tetje Mierendorf jetzt aussieht
Alessandra Meyer-Wölden erwartet erneut Zwillinge
Alessandra Meyer-Wölden erwartet erneut Zwillinge
Physik-Genie Stephen Hawking in Klinik eingewiesen
Physik-Genie Stephen Hawking in Klinik eingewiesen
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen
So feiert das englische Königshaus Weihnachten 
So feiert das englische Königshaus Weihnachten