Flugzeugabsturz imitiert

Übler TV-Scherz: Paris Hilton in Todesangst

+
Paris Hilton wurde fies reingelegt.

München - Paris Hilton eröffnet ein Hotel in Dubai, anschließend soll sie einen kurzen Rundflug machen und erlebt wegen eines geschmacklosen TV-Scherzes die schrecklichsten Momente ihres Lebens.

Prominente werden in eine Falle gelockt, getriezt und sind schließlich mit den Nerven völlig am Ende. Anschließend kommt die Auflösung: Alles nur ein Gag, alles mit versteckter Kamera festgehalten. It-Girl Paris Hilton erlebte nun einen ziemlich fiesen, schlimmen und äußerst geschmacklosen "Prank", wie eine solche Inszenierung im Englischen genannt wird. Den Horror-Flug und ihre Todesangst sehen Sie im Video ab Minute 11.

Doch was war passiert? Paris ist zur Eröffnung eines Hotels in Dubai und wird gebeten, im Anschluss daran einen kurzen Sightseeing-Rundflug zu machen. Was sie nicht weiß: Sie wird gleich die schlimmsten Momente in ihrem Leben durchstehen müssen. Denn der nette Mann, der sie zum Rundflug bittet, ist der ägyptische TV-Star Ramezz Galal. Er moderiert die Show "Ramez in Control", vergleichbar mit der deutschen Sendung "Verstehen Sie Spaß?".

Der Flug startet, Paris pudert sich noch einmal kurz das Näschen, doch nach kurzer Zeit beginnt der Pilot mit einigen Kunststücken und es ertönt ein Warnton in der Kabine. Schon jetzt ist hübsche Multimillionärin nervös und fragt mehrfach nach: "Ist das normal?" Allerdings bekommt sie keine Antwort, stattdessen geraten alle Insassen in Panik, schreien und gestikulieren wild. Die Laienschauspieler machen ihre Sache gut und der Pilot sowieso. Es dauert nicht lange und Paris fängt zu kreischen ("Was zum Teufel") und zu weinen an. Erst recht als der "Pilot" mit einem Fallschirm aus der Maschine springt.

Paris nervlich am Ende

Führerlos scheint das eigenwillige Flugmodell gen Boden zu stürzen. Galal bereitet die millionenschwere Erbin auf eine Sturzlandung vor und drückt sie nach unten. Dadurch bekommt Paris nicht mit, dass sie sachte wieder auf dem Flughafen Dubai landen.

Anschließend steigen alle fix und fertig aus und der Moderator klärt sie über den gemeinen und fiesen Scherz auf. Noch kann Paris aber nichts davon aufnehmen, so nervlich aufgerieben ist die 34-Jährige. Mit verweinten Augen schluchzt sie: "Ich dachte wirklich, ich müsste sterben. Das ist die größte Angst in meinem Leben - in einem Flugzeug zu sterben. Ich fliege ja fast jeden Tag."

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

68 Kilo weg! Wie Tetje Mierendorf jetzt aussieht
68 Kilo weg! Wie Tetje Mierendorf jetzt aussieht
Alessandra Meyer-Wölden erwartet erneut Zwillinge
Alessandra Meyer-Wölden erwartet erneut Zwillinge
Physik-Genie Stephen Hawking in Klinik eingewiesen
Physik-Genie Stephen Hawking in Klinik eingewiesen
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen
So feiert das englische Königshaus Weihnachten 
So feiert das englische Königshaus Weihnachten