Purer Roadster

Die neue BMW R 1200 R

BMW R 1200 R
1 von 12
Cruisen, aber dynamisch: Die neue BMW R 1200 R hat's drauf.  
BMW R 1200 R
2 von 12
Highlight bei der neuen BMW R 1200 R ist der klassische Zweizylinder-Boxer-Motor mit 125 PS bei 7 750 min‑1 und 125 Nm bei 6 500 min‑1.
BMW R 1200 R
3 von 12
Dynamische Proportionen für eine puristische Roadster-Optik.
BMW R 1200 R
4 von 12
10-Speichen-Räder.
BMW R 1200 R
5 von 12
Die neue BMW R 1200 R.
BMW R 1200 R
6 von 12
Bei der Up-Side-Down-Gabel haben sich die Ingenieure am Supersportler S 1000 RR orientiert.
BMW R 1200 R
7 von 12
Fahrmodi „Rain“ und „Road“, ABS und die Automatische Stabilitätskontrolle ASC sind serienmäßig an Bord.
BMW R 1200 R
8 von 12
Die neue BMW R 1200 R.
BMW R 1200 R
9 von 12
Analoger Tachometer plus TFT-Display für mehr Infos.

Roadster haben bei BMW Tradition. Doch die neue BMW R 1200 R hat's drauf. Schnörkellos, puristisch und was für die Ohren.    

Für die neue R 1200 R wurde eigens ein neuer Stahlrohr-Brückenrahmen entwickelt, der den Zweizylinder-Boxer als mittragendes Element integriert.

ml

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Ist der Führerschein mit 16 eine gute Idee?
Ist der Führerschein mit 16 eine gute Idee?
Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman
Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman
Gesuchter Bobbycar- „Falschparker“ stellt sich
Gesuchter Bobbycar- „Falschparker“ stellt sich
Storch macht Zwischenstopp auf parkendem Mini 
Storch macht Zwischenstopp auf parkendem Mini 
Die absurdesten Racheaktionen gegen Falschparker
Die absurdesten Racheaktionen gegen Falschparker