Flat-Track-Rennmaschine

Harley-Davidson XG750R

+
Harley-Davidson XG750R

Comeback: Nach eine Pause von über 40 Jahren präsentiert Harley-Davidson die XG750R, eine völlig neue Flat-Track-Rennmaschine.

Das Harley-Davidson XG750R Triebwerk basiert auf dem flüssigkeitsgekühlten „Revolution X“-Motor der Street 750. Dessen Weiterentwicklung zu einem veritablen Rennmotor erfolgte ebenso in Kooperation mit Vance & Hines Motorsports wie die Entwicklung des schlanken Racing-Chassis.

Harley-Davidson XG750R

Der Flat-Tracker wird in der Saison 2016 von Davis Fisher pilotiert. Der 18-Jährige gilt in der Szene als Shootingstar und wird mit seinen Erfahrungen dazu beitragen, die XG750R zu perfektionieren. Die neue XG750R ist exklusiv für den Renneinsatz bestimmt und wird derzeit nicht zum Kauf angeboten. 

ampnet/nic

Kommentare

Meistgelesen

Nummernschilder geklaut - Dieb hinterlässt diesen Brief 
Nummernschilder geklaut - Dieb hinterlässt diesen Brief 
Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman
Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman
Ist der Führerschein mit 16 eine gute Idee?
Ist der Führerschein mit 16 eine gute Idee?
Die absurdesten Racheaktionen gegen Falschparker
Die absurdesten Racheaktionen gegen Falschparker
Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?
Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?