IT-Recht



Urheberrecht im Kinderzimmer
Mittlerweile ist bekannt, dass das Herunterladen von Musiktiteln oder Filmen - ohne Berechtigung - teuer zu bezahlen ist . . .


Abmahnwelle - und was nun?
Immer wieder kommen Mandanten mit dem Problem, dass sie in einer regelrechten Abmahnwelle stecken. Sie bekommen als Inhaber von Internetanschlüssen von Kanzleien Abmahnschreiben, worin regelmäßig behauptet wird, man hätte zu einem bestimmten Zeitpunkt in einer Tauschbörse Musik- oder Filmdateien angeboten oder heruntergeladen . . .


Niederlage für Internetabzocker
Die Fälle häufen sich. Immer mehr ahnungslose Internetnutzer erhalten plötzlich Mahnungen von Inkassobüros wegen nicht bezahlter Rechnungen, so beispielsweise wegen angeblich abgeschlossener Verträge über ein Download-Abonnement . . .


Eltern haften für ihre Kinder?
Es ist heute kein Geheimnis mehr, dass sich Kinder und Jugendliche in der Regel sehr viel besser mit allem rund um den Computer und das Internet auskennen als ihre Eltern. Um so überraschter sind die Eltern dann, wenn einem Elternteil plötzlich eine Strafanzeige wegen rechtswidriger Vervielfältigung von Musiktiteln ins Haus flattert . . .


Was passiert mit dem DSL-Anschluss beim Umzug?
Der Kläger in dem zu entscheidenden Fall hatte im Mai 2007 einen Vertrag über die Bereitstellung eines DSL-Anschlusses abgeschlossen. Der Vertrag war für die Dauer von 2 Jahren abgeschlossen worden....








Zurück zur Übersichtsseite