Snippets
Snippets
19.03.2012 10:10
Drucken Vorlesen Senden
"Klinge"-Preisträger Gauck wird Bundespräsident

Darauf können sich die Solinger wirklich was einbilden. Sie haben schon mit Walter Scheel, dem gebürtigen Solinger, einen leibhaftigen Bundespräsidenten a. D. in ihren Reihen - von 1974 bis 1979 hatte er das Amt inne. Die Solinger haben aber vor allem schon im Frühjahr 2011 erkannt, dass es in Deutschland eine Persönlichkeit gibt, die in ganz besonderer Weise allein durch die Kraft der Worte gestalten und beeindrucken kann. Daher hatten sie ihn für den Ehrenpreis „Die Schärfste Klinge“ nominiert: Joachim Gauck. Bereits 1982 hatte Richard von Weizsäcker den Solinger Ehrenpreis erhalten - von 1984 bis 1994 war er der sechste Bundespräsident.

Im November 2011 erhielt Joachim Gauck „Die Schärfste Klinge“. Rund 600 Gäste - darunter  80 Tageblatt-Leser, die bei einer Verlosung  Gästekarten gewonnen hatten - verfolgten die Begrüßung durch Solingens Oberbürgermeister Norbert Feith und die Laudatio durch Luxemburgs Premier Jean Claude Juncker, "Klinge"-Preisträger vor drei Jahren. 

Lesen Sie hier die Berichterstattung nach - inklusive der großen Gauck-Interviews. ff/cd

Wuppertaler Handel geht ins Netz
OTV startet in die Zweitliga-Saison
TSV Aufderhöhe hat erst drei Gegentore kassiert
Solinger CDU befürwortet BHC-Arena
Kerzen rücken Thema Brustkrebs ins Licht