Snippets
Snippets
03.03.2010 10:43
Drucken Vorlesen Senden
Nightwash: „Einfach mal herzhaft lachen“

Von Melissa Wienzek
„Deutschlands Comedy-Schmiede Nr.1“ kommt wieder nach Solingen: am Mittwoch, 10. März, 20 Uhr, im Autohaus Procar am Frankfurter Damm. Dann stellt Moderator Markus Barth bei der dritten vom ST 

ST-ABOPLUS-AKTION

NIGHTWASH Sie sind ST-Karten-Inhaber und möchten bei der AboPlus-Verlosung Eintrittskarten für „Nightwash“ am 10. März in Solingen gewinnen? Das ST verlost drei mal zwei Karten. Einfach die ST-Karte bereithalten, anrufen und gewinnen unter Telefon (01378) 78 19 23, oder per SMS an 33339 (SMS-Stichwort: aboplus night). In beiden Fällen gilt: conVisual, 0,50 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunknetz viel höher, 0,50 Euro/SMS.

REGELN Teilnahmeschluss für die Nightwash-Verlosung ist bereits am Sonntag, 7. März. Teilnahme und Gewinnausschüttung ab 14 Jahren. Rechtsweg, Umtausch und Barzahlung sund ausgeschlossen. Mitarbeiter des Verlags B. Boll und deren Angehörige dürfen nicht an der Verlosung teilnehemn. 

MIT DER ST-KARTE GEWINNEN Im AboPlus-Magazin verlost das ST auch Eintrittskarten für andere Veranstaltungen. Das Magazin liegt der Zeitungsausgabe vom 2. März bei.

präsentierten „NightWash“-Veranstaltung in der Klingenstadt wieder Top-Künstler vor, die beim Publikum für Muskelkater in der Bauchgegend sorgen sollen: Christian Schiffer, Spezialist auf dem Gebiet der Stimmenimitation, Meltem Kaptan, Radiosprecherin und Gesangstalent, die sich bereits bei Peter Enkes Castingshow „Youngst’r“ beworben hat, und Onkel Fisch, ein Duo, das streitet, tanzt und gleichzeitig gröhlt.

Letztere stellen am 10. März ein Reiseziel vor, das im Fernsehen noch nicht hundertmal gezeigt wurde – die schönsten Toiletten Irlands. Die Deutsch-Türkin Meltem Kaptan erzählt, dass sie nie eine Barbie war, sondern immer nur die Petra mit türkischen Bäckchen. Bei Christian Schiffer steht die Welt Kopf: Literaturpapst Marcel Reich-Ranicki kann rappen, und „Kollege“ Bushido zitiert aus seiner aktuellen Biographie.

Wie auch bei den zwei vorigen Shows bei Procar hoffen die Veranstalter sowie der Sponsor Schuhmacher Immobilien erneut auf 400 ausverkaufte Plätze. Die Schloss Burg Gastronomiekultur bietet zudem Kulinarisches an.

Auch Mario Barth war schon in der Klingenstadt

Die Idee, die aus dem Fernsehen bekannte Show nach Solingen zu holen, war eine Gemeinschaftsleistung von Produzent Peter Enke und Eventmanager Frank Henkel. „Wir waren zusammen in Hattingen bei einer NightWash-Show. Comedy war für mich bis dato kein Thema, aber als ich gesehen habe, wie das Publikum mitging, war ich überzeugt“, erzählt Enke.

„Ich habe die letzten Jahre für Procar gearbeitet und war auf der Suche nach etwas, um das Autohaus mit Leben zu füllen“, sagt Henkel, der die Werbeagentur „inpetto“ führt und bereits vor sechs Jahren Comedy-Größen wie Mario Barth, Johann König oder Ingo Appelt in die damalige „hallezehn“ holte. „Nach den zwei Piloten vergangenes Jahr stand für uns fest: wenn Procar seine Räume wieder zur Verfügung stellt, machen wir weiter.“ Das Autohaus sagte zu.

„Comedy in Solingen steckt noch in den Kinderschuhen. Vor zwei Jahren waren die Komiker überall, nur nicht hier. Neben dem Comedy Punch Club im Getaway ist NightWash ein gutes Format für unsere Stadt“, sagt Henkel. Der Reiz an Comedy-Veranstaltungen liegt nicht nur an der kurzweiligen Unterhaltung, wie Peter Enke erklärt: „Man kann die Seele baumeln lassen, den Alltag vergessen und einfach mal herzhaft lachen.“ Zudem werde das Publikum mit in die Show eingebunden. Was einst als Kleinkunst im Waschsalon vor 30 Studenten begann, ist längst eine bundesweite Großveranstaltung geworden.

Drei NightWash-Veranstaltungen sind 2010 bei Procar geplant. Alle Infos zu den Künstlern und den Terminen gibt es unter www.comedy-solingen.de. Karten gibt es in allen Geschäftsstellen des ST für 17,90 Euro, ST-Karten-Inhaber zahlen nur 14,90 Euro. Jeder ST-Karteninhaber kann maximal vier Karten kaufen.

Einbruch in Kindergarten
Tankstellenüberfall: Zweiter Prozesstag
Denkmal im Volksgarten erneut verwüstet
Meldungen
Polizei empfängt 15 neue Beamte